Zum Inhalt springen

N8 Lungern Nord – Giswil Süd (mit Tunnel Kaiserstuhl): Fachberatung Amphibien und Reptilien zu UVB und Detailprojekt

Auftraggeber: Hoch- und Tiefbauamt OW
Projektbeginn: 2016

Das Projekt beabsichtigt, die Lücke im Nationalstrassennetz zwischen Lungern Nord und Giswil Süd zu schliessen. Die Hauptbestandteile sind der Tunnel Kaiserstuhl, die Anschlüsse Giswil Süd und Lungern Nord, sowie der Ersatzbau der Brünigstrasse entlang des Lungereresees. Dazu wird das Trasse der Zentralbahn auf einer Strecke von 400 m versetzt.
Der Umweltverträglichkeitsbericht wird durch das Büro infraconsult, Bern erarbeitet.

Unser Büro wurde beauftragt, die für den UVB sowie für das Detailprojekt nötigen Empfehlungen im Fachbereich Amphibien und Reptilien beizusteuern.