Pegelregulierung Lauerzersee: Datenerhebung Amphibienbestände

Auftraggeber: Amt für Wasserbau SZ
Projektbeginn: 2018

Im Rahmen des Projekts Pegelregulierung Lauerzersee soll untersucht werden, welche Amphibienarten rund um den Lauerzersee vorkommen und den See bzw. die Flachwasserzonen im Uferbereich zur Laichablage nutzen.

In Zusammenarbeit mit dem Büro ZOOACANTA aus Hedingen sind wir für die Datenerhebung der Amphibien beauftragt. Die Festlegung und Installation mobiler Leitwerke, die Organisation und Instruktion von HelferInnen für die Zählung, sowie die Auswertung der Daten sind zentrale Bestandteile der Datenerhebung.