Neubau Strommasten in der Moorlandschaft Glaubenberg

Auftraggeber: swissgrid AG
Projektbeginn: 2016

Die Hochspannungsleitung Innertkirchen-Mettlen spielt eine zentrale Rolle für die Stromversorgung der Schweiz. Im Gebiet Glaubenberg im Kanton Obwalden wurden zwei Masten aufgrund des Flysch Untergrundes instabil. Zur mittelfristigen Sicherung der Leitung müssen die beiden instabilen Masten ersetzt werden.

Das Bauprojekt befindet sich teils in einem Flachmoor von nationaler Bedeutung, im BLN-Gebiet und der Moorlandschaft Glaubenberg. Im Auftrag der swissgrid AG leisten wir Support bei der Projektplanung, verfassen den Umweltbericht und führen die Umweltbaubegleitung durch.